Kategorie-Archiv:Archiv

Weihnachten 2015

Das Wanderjahr 2015 neigt sich dem Ende zu und die Wanderführer der OG Nellingen bedanken sich bei allen Teilnehmern an unseren Wanderungen.

Wir wünschen allen AV-Mitgliedern, Freunden und Gönnern unseres Vereins ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Adventskranz 3. Advent

Kirbe am 24. und 25. November 2015

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bei der Kirbe in unserer „Kaffee-Weinstube“ und beim Schlachtfest tatkräftig unterstützt haben. Es waren viele Hände bei der Vorbereitung, beim Auf- und Abbau, bei Ausschank, Küche und Bedienen nötig.

Jeder Einzelne hat zum guten Gelingen beigetragen.

Herzlichen Dank auch an alle Kuchenbäckerinnen und natürlich ein besonderes Dankeschön an die zahlreichen Besucher.

Deutscher Wanderverband beschließt Tag des Wanderns

Künftig wird es einen Tag des Wanderns geben. Das haben die Mitglieder des Deutschen Wanderverbandes (DWV) während der Mitgliederversammlung am 19. Juni in Paderborn entschieden. Der Tag des Wanderns soll jedes Jahr am 14. Mai, dem Gründungstag des Deutschen Wanderverbandes, stattfinden. Zum ersten Mal im Jahr 2016.

Finden Sie den kompletten Bericht auf den Seiten des Hauptvereins (hier >>).

Rauschendes Landesfest in Sigmaringen

Rauschendes Landesfest in Sigmaringen – Politische Töne bei der Hauptversammlung: Präsident plädiert für mehr Engagement beim Naturschutz

Landesfest2015

Das Landesfest des Schwäbischen Albvereins ist am Abend des 10. Mai zu Ende gegangen. „Ein großartiger Event, tolle Atmosphäre und Stimmung, eine große Leistung der Organisatoren“, lobt die Hauptgeschäftsführerin Annette Schramm die Veranstaltung.
Mehrere Tausend Besucher waren nach Sigmaringen gekommen, um bei Sonnenschein und traumhafter Schlosskulisse den Musikgruppen zu lauschen, Tänzern und Fahnenschwingern zuzusehen oder an Wanderungen teilzunehmen. Sogar die prominente Wanderführerin Gerlinde Kretschmann, die aus der Gegend stammt, hatte am Samstagnachmittag eine Wanderung geführt.

Finden Sie den kompletten Bericht inklusive Bilder des Landesfest in Sigmaringen auf den Hauptseiten des Schwäbischen Albvereins (hier >>).

5. Etappe Gau-Grenzwanderung am 12. April 2015

Ausblick beim Karlstein

Ich schenkte den Teilnehmern eine Wanderung

Startort war in Nähe des Platzes mit Brunnen vor dem Eingang der großzügigen Schurwaldhalle am Ortsrand Schanbachs. Wider aller Erwartungen trafen etwa 90 der 139 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dem für maximal 97 Fahrgäste ausgelegten Linienbus um zehn nach zehn an der Haltestelle „Kreisel“ im größten Aichwalder Ortsteil ein. Dem nervenstarken Fahrer besten Dank. Eine unserer Ortsgruppen ließ es sich bereits eine Stunde früher im vorherigen Bus gut gehen. Die Morgenstimmung um die Gemeinde tat ihr Übriges.

Finden Sie hier >> den kompletten Bericht zur 5. Etappe der Gau-Grenzwanderung.

Bericht zur Hauptversammlung am 13.03.2015

Bei der diesjährigen Hauptversammlung am Freitag, 13.03.2015 konnte unser Vertrauensmann Peter Scheuer 59 Mitglieder im „Herzog Karl“ begrüßen. Zuerst gedachte er unserer verstorbenen Mitglieder.

Als erster Tagesordnungspunkt folgte der Bericht von Herbert Aichele, Geschäftsführer der Hallengemeinschaft.

Dann folgten die Berichte der verschiedenen Fachwarte. Unser Kassenprüfer Günter Hermann berichtete von der erfolgreichen Kassenprüfung bei unserer OG und der Hallengemeinschaft. Danach beantragte er die Entlastung beider Kassen, Kassiererin und des gesamten Ausschusses. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Anschließend berichtete unser 1.Vorsitzender Peter Scheuer von unserer Ausschußarbeit im Jahr 2014. Es fanden 6 Ausschußsitzungen und 2 Gauvertreter-Versammlungen in Esslingen statt. Im April lud der Gau Esslingen zu einer Festveranstaltung im Kubino ein. Unser Beitrag war das Ausschenken von Kaffee und Kuchen. Außerdem war unsere OG wieder beim Schlachtfest am Kirbewochenende aktiv. Den Abschluß unseres Vereinsjahres bildetet unsere traditionelle Weihnachtsfeier in unserer Halle in der Otto-Schuster-Straße. Zum Schluss bedankte er sich beim Ausschuß und bei allen Helfern, Wanderführern, einfach bei Allen die das ganze Jahr über zu einem aktiven Vereinsleben beigetragen haben, und für das Ihm entgegen gebrachte Vertrauen für die vergangenen 4 Jahre als Vorstand.

Als letzter und wichtigster Punkt der Tagesordnung fanden nun die Wahlen statt. Walter Kenner fungierte als Wahlleiter und stellte die zu besetzenden Ämter und die vom Ausschuß vorgeschlagenen Personen vor. Es fand eine offene Wahl per Handzeichen für die gesamten Ämter statt. Mit Freude können wir Ihnen heute die neue Zusammensetzung der Vorstandschaft und des Ausschusses mitteilen:

1.Vorsitzender: Jürgen Haack

2.Vorsitzender: Hartmut Stock

3.Vorsitzende: Martina Faller

Schriftführerin: Monika Faller

Beisitzer: Günter Metzger, Miriam Kulhanek, Carmen Kiss.

Nicht zu wählen waren Kassiererin, Wanderwart, Naturschutzwart, Wegwart und 2 Beisitzer(Im Amt bis 2017).

Zum Schluß bedankte sich unser neuer Vorstand Jürgen Haack bei Peter Scheuer für die vergangenen 4 Jahre voll Engagement und Einsatz für unsere OG vor allem mit Blick auf 2011, als unsere OG bereits vor dem Aus stand.

Im Anschluß an den offiziellen Teil zeigte uns Hans Gruber eine Dia-Show vom vergangenen Vereins- und Wanderjahr.