05.08.2018 – Familienwanderung nach Korntal

05.08.2018 – Familienwanderung nach Korntal

Wir trafen uns am Sonntag, 5. August an der Endhaltestelle in Nellingen, von woaus 6 begeisterte Wanderinnen und Wanderer mit der U7 sowie der S6 nach Korntal fuhren.

Vom Bahnhof aus wanderten wir durch Korntal bis wir den Feldweg
Richtung Grüner Heiner erreichen. Auf Betonwegen entlang von Feldern und
Aussiedlerhöfen gehen wir ohne Steigung bis zum „Grünen Heiner“. Von der Plattform neben dem Windrad konnten wir einen wunderbaren Ausblick in das umliegende Gäu und bis auf die Alb genießen. Danach ging es eben, auf befestigten Wirtschaftswegen weiter, bis wir Ditzingen erreichen.

Auf der ganzen Wanerung ging stets ein leichter Wind, der uns die Hitze (30 – 32 Grad bei wolkenlosem Himmel) erträglich machte.

Als wir den Ortsrand von Ditzingen erreichten, ging es leicht abwärts, an einem schönen Spielplatz, Tennis- und Minigolfplätzen vorbei, bis zur Glemsaue. In der parkartig angelegten Glemsaue gingen wir entlang der Glems ins Zentrum von Ditzingen, wo einige schöne Fachwerkhäuser stehen. Am Ende der aussichtsreichen Wanderung kehrten wir im Biergarten der Wichtelbrauerei ein, wo wir im Schatten ein gutes Essen und frisches Bier genossen.Das hatten wir uns nach 2, 5 Stunden und 8 gewanderten Kilometer auch verdient!

Mit der S- und U-Bahn fuhren wir von Ditzingen aus wieder nach Nellingen.

Über viele Mitwanderer freute sich Karin Schmidt