Wanderbericht Eislingen/Fils

24.03.2019 – „Durch Streuobstwiesen zur Jakobskapelle“ Eislingen/Fils

Bei schönem Wetter trafen sich pünktlich um 10.00 Uhr 28 gut gelaunte Wanderer am KuBinO.

Die Anfahrt mit privat PKW führte uns nach Eislingen/Krummwälden, wo uns eine weitere Mitwanderin erwartete, sodaß es dann 29 Personen waren.

An der Jakobskirche gab es eine kurze Information über Krummwälden und die Jakobskirche. Leider war die Jakobskirche mit den wunderschönen Wandmalereien wegen Restaurierung innen und außen eingerüstet.

Die Wanderung führte uns von der Jakobuskirche Richtung Eislingen, dann auf dem gut ausgeschildertem Weg „Spaziergang durchs Täle“, bis wir an einer Abzweigung nach rechts auf den Wasserleitungsweg abbogen. Auf dem Höhenweg durch den Wald ging es Richtung Krummwälden. Zwischendurch gab es zwei kurze Pausen, wo wir unser mitgebrachtes Vesper verzehrten.  Während der Wanderung konnten wir immer wieder herrliche Ausblicke genießen. Die Sonne hat uns den ganzen Tag begleitet, allerdings war es sehr dunstig, die Fernsicht daher sehr eingeschränkt. Pünktlich um 14.00 Uhr trafen wir dann zur Schlusseinkehr in Krummwälden im Bürgerstüble ein. Jetzt konnten sich alle bei einem guten Essen stärken und ihren Durst stillen.

Eine schöne Wanderung ging mit positiven Rückmeldungen zu Ende.

Die Wanderführer Edeltraud und Werner Dannenbaum