4. Etappe Gau-Grenzwanderung am 18. Mai 2014

4.Wanderstrecke

10 Kilometer durch Wein und Wald

Die vierte Etappe der Grenzwanderung um den Altkreis Esslingen nahm am Sonntag, den 18. Mai einen fruchtigen Anfang. Auf Vorschlag des ehemaligen Vorsitzenden der Ortsgruppe Sulzgries, Robert Bayer, baute ich im vergangenen Herbst Kontakte zu der im Jahre 1937 inmitten des Uhlbacher Dorfgebietes gegründeten Fruchtsaftkelterei Mayer auf. Die Hausherrin und ihre Mitarbeiterinnen schenkten den zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr hier am Startort ankommenden Wanderfreundinnen und – freunden aus 13 Ortsgruppen des Esslinger Gaus sowie zwei Individualisten des Stuttgarter Gaus (Ortsgruppe Degerloch) „abgabenfrei“ naturtrübe Eigenprodukte aus heimischen Streuobstwiesen ein. Wem es danach gewesen ist, tauchte seine Zunge in einen Riesling der örtlichen Weingenossenschaft.

Finden Sie hier >> den kompletten Bericht zur 4. Etappe der Gau-Grenzwanderung.