06.05.2018 – Wanderung Schwäbische Alb Nordrandweg 1

06.05.2018 – Wanderung Schwäbische Alb Nordrandweg 1

Treffpunkt war am 06.05.2018 um 11.00 Uhr am Kubino in Nellingen.

Bei bestem Wanderwetter – sonnig und windig, fuhren wir zur Halbtags-Wanderung von Nellingen nach Holzelfingen, wo oberhalb des Friedhofs in Holzelfingen geparkt wurde. Hier begann die Wanderung zum sehr schönen Aussichtsfelsen Burgstein – im Schatten am Trauf entlang zum Biegel und zum Rötelstein, ebenfalls einer der Aussichtsfelsen. Immer hatten wir eine freie Sicht ins Tal der Echarz und stets das Schloss Lichtenstein im Blick. Weiter wanderten wir zum Locherstein mit seiner eindrucksvollen, unter Naturschutz stehenden Felsenwand. Zurück gingen wir auf dem Pfad der Traifelfelsen mit herrlicher Sicht nach Honau und die gegenüberliegende Albhochfläche. Eingekehrt wurde zum Schluss im Forellenhof Rössle

Die Strecke betrug zwischen 6 und 7 Kilometer und wurde in 3 Stunden gewandert.

Über 23 Albvereinsmitglieder und 4 Gäste als Mitwanderer freuten sich unsere Wanderführer Rosemarie und Reinhard Schade.